Neuigkeiten im Hibiduri


Bundesweiter Vorlesetag am 18.11.2022

Die Kinder kuscheln sich an ihre Kissen, das Licht wird gedimmt und langsam kehrt Ruhe ein.Heute ist es wieder soweit.Einmal in der Woche besucht uns unsere Vorleseomi Gabriele Urbanzyk im  Kindergarten. Gemeinsames Vorlesen verbindet und schafft Nähe. Zudem ist es die wichtigste Voraussetzung, um selbst gut lesen zu lernen und damit der Schlüssel für den Zugang zu Bildung. Mit viel Freude beteiligen wir die Elterninitiative Hibiduri e.V., uns am bundesweiten Vorlesetag am 18.11.2022. Unsere Vorleseomi bleibt den ganzen Vormittag bei uns im Kindergarten und liest den Kindern Bilderbücher und Geschichten vor. 

 


In der Zeit vom 24.10.2022 bis zum 31.10.2022 hatten wir tierischen Besuch bei uns in der Kita.:-) 

Wir durften uns eine ganze Woche lang um vier Hühner von dem Agathe-Hof in Dortmund, kümmern. Täglich um 09:00 Uhr wurden unsere "Besucher" von den Kindern gefüttert. 

Täglich war die Freude groß, als wir frische Eier im Häuschen gefunden haben. Diese wurden natürlich direkt als Frühstückseier verwendet. Wir hatten den ganzen Tag die Gelegenheit, die Hühner zu beobachten und sie zu streicheln. Selbst unsere kleinsten hatten große Freude an den Hühnern. Umso trauriger war der Abschied nach einer Woche.

Im Namen aller Kinder und dem gesamten Team bedanken wir uns bei dem Friseursalon Aichinger, für diese tolle Erfahrung.


Bringt uns eure Schuhe:-)

 

Wir sammeln für einen guten Zweck.

Die Hälfte des Erlöses geht an die Haltestelle in Brambauer.

Wir freuen uns über jedes Paar Schuhe!

 

Die Kinder und das Team der Elterninitiative Hibiduri e.V.

 


Der Circus Carissima hat für 1 Vorstellung in Brambauer gastiert. Das durften unsere Hibiduris nicht verpassen : -) In einer einstündigen Vorstellung durften wir "Zirkusluft" schnuppern.

Unter anderem gab es eine "Akrobatik Show, eine Seiltänzerin und Gewichtakrobaten. Das Highlight war aber der Zirkushund mit dem Namen "Rocky Schokoflocke", er ist durch Reifen gesprungen und hat sich danach ordentlich von uns streicheln lassen. Wir hatten eine Menge Spaß

und wünschen den Circus Carissima alles Gute und bedanken uns für die tolle Show.

                                                                                                        (Stand:08.09.2022)


Unser diesjähriges Sommerfest am 13.08.2022 stand unter dem Motto "Sommerparty".

In der Zeit von 13:00 Uhr- 18:00 Uhr verwandelte sich unser Außengelände in einen kleinen Wasserpark. Die Hibiduris hatten eine Menge Spaß rund um das Thema Wasser, es gab mehrere kleine "Pools", die als Abkühlung für die Füße dienten, sowie für verschiedene Wasserspiele. Unter anderem Enten angeln, Wasserpistolen und vieles mehr.

Unser Kinderrat hat sich dazu entschieden "Steine anzumalen" Die Aktion wurde auch von diesem geplant.

Zur Stärkung gab es eine große Auswahl an Kuchen und Gebäck. Auch unsere Grillfreunde kamen nicht zu kurz :-) Bei dem tollen Wetter durften die kühlen Getränke natürlich nicht fehlen.

Nach der langen Corona- Pause haben sich alle riesig auf unser internes Sommerfest gefreut, und es war für uns alle ein voller Erfolg.

                                                                                   (13.08.2022)

 


Sommerfest

Für unser diesjähriges Sommerfest haben sich die Kinder gemeinsam für ein Thema entscheiden. Das Thema Piratenparty und Sommerparty standen im Raum, wobei sich die Kinder auf letzteres einigten. 

 

Nun geht es an die Planung und Umsetzung des Sommerfestes.

Welche Getränke wird es geben? Welche Spiele sollen angeboten werden? Wie schmücken wir unseren Kindergarten? 

All das sind Fragen, die der Kinderrat nun gemeinsam mit dem Festkomitee der Eltern besprechen muss. 

Wir sind gespannt und voller Vorfreude auf das Ergebnis.

[06.2022]


Minigolf

Im Juni haben wir mit den Kindern den Minigolfplatz Lünen besucht. 

 

Viele Kinder haben zum allerersten Mal einen Minifolgschläger in den Händen gehalten. 

Zuerst hat Herr Ketelhut den Kindern auf seine charmante Art und Weise die Regeln erklärt.

Danach ging es richtig rund.

Die Kinder hatten eine Menge Spaß und einige von ihnen sind auf der Busfahrt zurück zum Kindergarten vor Erschöpfung eingeschlafen :)

Was für ein tolles Erlebnis! Vielen Dank an Herr Ketelhut.

[06.2022]


Zirkusprojekt

Zirkusprojekt: Zappzarap

Im Mai haben unsere Hibiduris ein ganz besonderes Projekt auf die Beine gestellt: Sie haben ihre eigene Zirkusaufführung geplant. 

Die Kinder haben mit den Artistinnen Mia und Angela drei Tage lang Kunststücke eingeübt und sind über sich selbst hinausgewachsen. 

Am letzten Tag gab es für die Familien und Freunde eine Zirkusaufführung im Garten. 

 

Gesponsert wurde das Zirkusprojekt durch eine großzügige Spende des Lions Club Lünen. Wir bedanken uns noch einmal von Herzen für die Spende und die tollen Erfahrungen die unsere Kinder damit sammeln durften. 

[05.2022]


Weltbienentag

Happy World Bee Day!

Der 20. Mai steht ganz im Zeichen der kleinen, pelzigen Tiere.

Um mehr über den Weltbienentag und die Wichtigkeit der Bienen zu erfahren, haben wir uns im Brambauer Volkspark mit dem Imker Vuran verabredet. 

Die Kinder haben sich die Bienenwaben aus nächster Nähe ansehen können, Honig Bonbons probiert und viele interessante Dinge über Bienen und ihren Lebensraum erfahren. 

Ihr wollt wissen...

.... warum Bienen so wichtig sind?

.... warum Bienen sterben?

.... wie ihr Bienen schützen könnt?

Dann schaut mal auf der Homepage Weltbienentag.de vorbei.

[05.2022]


Insektenhotel

Insektenhotel

Im Mai hat uns der "Holzwurm Bodo" im Kindergarten besucht. 

Bodo und die Kinder sind gemeinsam auf Erkundungstour gegangen und haben im Wald verschiedene Hölzer gesammelt, denn die Kinder hatten die Idee ein eigenes Insektenhotel für den Garten zu gestalten.

 

In unserem Hotel können es sich die Bienen, Wespen, nützliche Käfer und Schwebefliegen gemütlich machen. Sie alle sind wichtig für die Bestäubung und den Fortbestand unserer Pflanzen. Insektenhotels helfen den Tieren beim Überleben, sie dienen als Nisthilfe und zur Überwinterung. 

 

Durch den Bau des Insektenhotels haben die Kinder ihre Wertehaltung gegenüber sich selbst, anderen und der Natur weiterentwickelt. Die tägliche Beobachtung der Insekten fördert das Verantwortungsbewusstsein der Kinder gegenüber anderen Lebewesen und sie gehen fürsorglicher und achtsamer mit ihrer Umwelt um.

 

Danke an Holzwurm Bodo - im Namen aller Hibiduris und Insekten - für das tolle Projekt!

[05.2022]