_Vorschularbeit_

Auf das letzte Kindergartenjahr freuen sich die Kinder meist ganz besonders, denn nun sind sie die Großen - die Vorschulkinder!

 

Jeden Montag findet im Kindergarten die Vorschule statt. 

Wir treffen uns in der Kleingruppe mit den Vorschulkindern und erkunden spielerisch die verschiedensten Themenbereiche, wie den eigenen Körper oder den richtigen Umgang im Straßenverkehr. 

 

Durch die neue Rolle als Vorschulkind werden sie oft selbstständiger und selbstbewusster. Sie setzen sich ihre eigenen Ziele "ich möchte auch Fahrrad fahren können!" und verfolgen diese auf eigene Faust. Wir unterstützen und begleiten die Kinder gerne auf ihrem Weg zur Schule.

 

Im letzten Kindergartenjahr gibt es besonders viele tolle Ausflüge für die Kinder. Im Zuge der Themenbereiche besuchen wir die Polizei, die Feuerwehr, das Floriansdorf in Iserlohn, die Ökologiestation Bergkamen u.v.m.

 

Die Vorschulkinder übernehmen im Kindergarten auch wiederkehrende Aufgaben (z.B. Spülmaschine einräumen). Durch diese Aufgaben lernen die Kinder nach und nach Verantwortung zu übernehmen. 

 

Ein absolutes Highlight ist die Patenschaft der U3 Kinder. Jedes Vorschulkind übernimmt zu Beginn eines neuen Kindergartenjahres die Patenschaft für ein "kleines Kind".

Als Patentante / Patenonkel lernt man Rücksicht auf sein Küken zu nehmen und bei Schwierigkeiten Hilfe anzubieten.